Kanga – Sport für Mama und Baby

Kangatraining ist Fitness mit Baby und genau auf die Bedürfnisse von jungen Müttern abgestimmt, die mit Spaß wieder richtig fit werden möchten – und das zusammen mit Ihrem Baby!

Kangatraining ist ein speziell auf Mütter abgestimmtes, von Ärzten, Hebammen sowie prä- und postnatalen Trainingsspezialisten entwickeltes Fitnessprogramm. Im Training werden hierbei Flexibilität und Ausdauer des Herz-Kreislauf-Systems ebenso trainiert, wie die Kräftigung der Bauch-, Oberschenkel-, Po-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Das Baby ist während des Workouts sicher und bestens gestützt in einer Tragehilfe (z.b. Manduca, Didyklick, Emei …), oder einem korrekt gebundenen Tragetuch. Das Kind fühlt sich dabei so sicher und wohl wie im Mutterleib. Dabei entspannt Ihr Baby und schläft meist selig ein.

Kangatraining berücksichtigt alle Bedürfnisse junger Mamas und ihrer Babys

  • es stärkt alle wichtigen Muskelgruppen die während der Schwangerschaft & Geburt geschwächt wurden, besonders die tiefliegende Bauchmuskulatur.
  • schont und stärkt den Beckenboden.
  • dehnt verkürzte Muskelpartien.
  • schult eine gesunde Körperhaltung im Alltag mit Baby.
  • macht einfach Spaß!

Sabine Reber  
lizenzierte Kangatrainerin – PreKanga & KangaBurn
Trageberaterin

Anmeldung:
Sabine Reber
https://kangatraining-rems-murr.de/

Kurse:

Montags 9:30 – 10:30 Uhr & 10:45 – 11:45 Uhr

Freitags 10:00 – 11:00 Uhr
Kursumfang: 8 x 60min (erste Stunde kann gerne geschnuppert werden)
Kosten: 85,- € inkl. Trageberatung in der ersten Stunde
Altersgrenzen: Jede Mama ist beim Kangatraining willkommen, sobald sie den Check Up beim Frauenarzt nach der Geburt hatte (8-12 Wochen nach der Geburt).

Bitte beachten Sie, dass das Kangatraining keinen Ersatz für den Rückbildungskurs darstellt.
Falls sie noch keinen Rückbildungskurs besuchen konnten nehmen sie bitte erst Kontakt mit dem Hebammenhaus auf, das Kangatraining kann jedoch parallel zu einem Rückbildungskurs besucht werden
Die ältesten “KangaBabys” sind übrigens zwei Jahre alt und schlafen oft noch genauso ein.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, großes Handtuch, Wasser, 1 zusätzlicher Body, ggf. Babytrage (kann auch kostenlos geliehen werden).